Aktuelles

15.05.2023 14:15 Uhr

Aktionstag inklusives Segeln

Die Initiative „Alle an Bord“ hat am 6. Mai alle Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung zum Aktionstag inklusives Segeln auf dem Max-Eyth-See in Stuttgart eingeladen.

10 begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen tollen Tag auf dem Wasser verbracht. Das Kennenlernen der Boote und der Spaß am Wasser standen dabei im Mittelpunkt. Kleingruppen von 2-3 Personen waren mit erfahrenen Skippern aus den ausrichtenden Vereinen auf den Segeljollen unterwegs. Ein Boot für Rollstuhlfahrer war ebenfalls auf See. Die Segelbegeisterten lernten, wie man sich auf einem Boot bewegt, die Segel setzt und das Ruder bedient.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen zog es alle wieder auf das Wasser. Nun konnte das Gelernte vom Vormittag selbst umgesetzt werden. Als krönender Abschluss gab es am Ende noch eine Regatta. Der Wind ließ während der Regatta etwas nach, weshalb verschiedene Strategien angewendet wurden, um als erste ins Ziel zu segeln. Der Tag verging wie im Flug und es hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht.

Vielen Dank an die Segelvereine am Max-Eyth-See, die sich in der Initiative „Alle an Bord“ zusammengeschlossen haben und diese Veranstaltung ausgerichtet haben:


• Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V.
• Marine-Verein Stuttgart 1899 e.V.
• Studentische Seglergemeinschaft Stuttgart e.V.
• Stuttgarter Segel-Club e.V.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin