Aktuelles

04.12.2023 11:09 Uhr

SOBW Schnupper Golf im GC Johannesthal

Einen tollen Freitagnachmittag konnten am 9 Teilnehmer beim 1.Inklusiven Golfangebot für Menschen mit geistiger Einschränkung auf dem Golfplatz Johannesthal erleben.

Einen Schnuppertag im Golf, organisiert durch Special Olympics Baden-Württemberg Golfkoordinatorin Carmen Ruedel.

 

Es wurde zum Erlebnis der Teilnehmer. Die Schnuppergolfer erhielten tolle Unterstützung durch Markus Pöhnl der PGA Golfschule Johannesthal, sowie dem Präsidiumsmitglied Dieter Langjahr und seiner Frau Rita die mit selbstgemachten Kuchen den Nachmittag versüßte. Gestartet wurde gemeinsam mit einem keinen Imbiss im Loch 19 unterstütz durch Mirko Steinwarz, um sich zu beschnuppern und für die vorstehenden Stunden auf dem Golfplatz gestärkt zu sein.

Zuerst gab es eine Grundeinweisung in den Golfsport.

Was für unterschiedliche Schläger es gibt. Vom Driver, der zum Abschlag genutzt wird über das Eisen bis hin zum Putter für den entscheidenden letzten Schlag ins Loch.

Wie eine Bahn unterteil ist und was, die einzeln Begrifflichkeiten bedeuten. Wie man sich Sicher auf dem Golfplatzbewegt. Was Handicap 10 bedeutet, das eine Platzrunde 18 Bahnen sind in der Golfsprache auch 18 Löcher genannt.

Aber nach all der Theorie ging es endlich auf den Golfplatz.

Das Erste was die Teilnehmer lernten und ausprobieren durften, war das Putten.

Es wurde versucht auf dem Grün, einen Golfball aus mehreren verschiedenen Lagen ins Loch zu treffen. So ähnlich wie beim Minigolf. Der große Unterschied dazu. Der Untergrund ist anders, der Golfball muss entweder den Berg auf oder ab gespielt werden. Eine große Herausforderung und bei so vielen Versuchen den Ball im Loch zu versenken, waren es nur wenige die getroffen haben.

Weiter ging es auf der Driving Ranch. Hier konnten die Schnuppergolfer üben den Golfball, mit einem Siebener Eisen, zu treffen und sehr weit fliegen zu lassen. Dafür musste der Golfball auf ein Tee (Tii ausgesprochen) gelegt werden. Und mit einem kräftigen Schwung den Ball getroffen werden und ab ging die Reise. Oder auch nicht. Manchmal flog das Gras oder ein Luftloch tat sich auf. Doch die wichtigste Übung war die Haltung nach dem Schlag. Wer getroffen hatte war sehr Stolz und probierte es gleich nochmal. Doch der nächste Schlag konnte wieder daneben gehen. Eine tolle Zeit auf dem Golfplatz. Doch auch diese Einheit ging zu Ende und mit neuem Wissen konnten die Eindrücke bei einer Tasse Kaffee/ Tee und einem Stück Kuchen Revue passieren lassen.

Ein toller Nachmittag. mit Teilnehmer der Caritas Pforzheim unterstützt durch Marco Kothek und einem Mitglied aus dem GC St. Leon-Rot sowie SOBW ging zu Ende. Vielen Dank an den Geschäftsführer Dominic Lloyd Golfclub Johannesthal in Königsbach-Stein für diese Momente und Organisation und den Golfsport kennenzulernen. Ein weiteren Schnuppertag wird es im Frühjahr geben mit Qualifikationen für Lavel !.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin