13.07.2022 20:49 Uhr

Erfolgreiche Schnuppertage zur Vorbereitung auf SOBY Winterspiele 2023 in Bad Tölz

In den vergangenen Monaten fanden in Vorbereitung auf die im Januar kommenden Jahres stattfindenden Special Olympics Winterspiele Bayern 2023 Bad Tölz mehrere Schnuppertage in verschiedenen Sportarten für interessierte Sportlerinnen und Sportler statt. Den Anfang machte im März 2022 der Langlauf-, und Schneeschuh-Tag in Lenggries/Wegscheid an der Loipe in Leger. Darauf folgte ein Skikurs am Brauneck sowie ein Schnupper-Training mit dem bereits bestehenden inklusiven Floorball-Team des Sportbund DJK Rosenheim e.V.

Interessierte Sportlerinnen und Sportler beim Schnuppertag Klettern im DAV Kletter- und Boulderzentrum Oberbayern Süd e.V. (Bild: SOBY/ Gaßner)

Interessierte Sportlerinnen und Sportler beim Schnuppertag Klettern im DAV Kletter- und Boulderzentrum Oberbayern Süd e.V. (Bild: SOBY/ Gaßner)

Nachdem die Nachfrage für alle anderen Sportarten, die vom 23. – 26. Januar 2023 bei den SOBY Winterspielen angeboten werden, ebenfalls groß ist, konnten nun auch die Schnuppertage für Klettern und Tanzen durchgeführt werden. Auch hierfür waren die Plätze schnell vergeben und die Motivation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer groß.Zu den Schnuppertagen kamen die Interessierten aus den Oberlandwerkstätten Gaißach, Geretsried und Miesbach und aus der Von Rothmund Schule in Bad Tölz.

Der zum Teil auch etwas größere Altersunterschied zwischen den Sport-Talenten störte niemanden. Eine floorballbegeisterte 49-jährige Geretsriederin spielte an der Seite eines 20-Jährigen Miesbachers und beide wollten gemeinsam im Team das Spiel gewinnen… So funktioniert Sports- und Teamgeist.

Beim Klettertraining in der DAV Kletterhalle in Bad Tölz wurden die motivierten „Kraxlerinnen und Kraxler“ von Anke Ellmann, Trainerin C Klettern und Leiterin der Geschäftsstelle der DAV Sektion Tölz sowie ihrer Kollegin Sophie Demeter angeleitet.

Anke Ellman sagte im Anschluss an den Schnupperkurs: „Der Schnuppertag hat richtig Spaß gemacht, denn alle waren so fröhlich, motiviert und positiv dabei. Schön ist es immer wieder zu beobachten, wie glücklich die Kinder und Jugendlichen sind, „oben“ anzukommen. Unsere Sektion fördert schon seit Jahren inklusive Gruppen und mittlerweile haben wir 3 Gruppen mit 6 hoch motivierten Trainerinnen. Die Inklusion fördert die Normalität des Miteinanders, sie stärkt enorm das Selbstbewusstsein und motiviert alle. Ich habe dieses Jahr eine zusätzliche Ausbildung für "Klettern mit Menschen mit Behinderung" gemacht und freue mich sehr, mein Wissen auch an meine Kolleginnen weitergeben zu können. Zu den Winterspielen möchte ich die Kletterinnen und Kletterer optimal vorbereiten und trainieren, damit wir als Sektion vor Ort ein großes Team, das viel Freude am Klettersport hat, präsentieren können.“

Dr. Markus Zimmer, Vorstand des Tanzsportclubs Tölzerland, fasste seine Erfahrungen so zusammen: „Nach knapp drei Stunden waren alle ein wenig erschöpft – aber voller Vorfreude auf das nächste Tanztraining, für das bereits viele Wünsche geäußert wurden. Das ist eine gute Basis für den TSC Tölzerland, hier einen kontinuierlichen Kurs zu starten und somit auch das eigene Tanzangebot beständig zu erweitern. Wir alle freuen uns auf den nächsten Termin.“

Der TSC bot am Schnuppertag zuerst ein Warm-up an, steigerte sich zu freien Tanzimprovisationen, zu ersten Schritten des Walzers sowie einfachen Kreistänzen. So konnten die interessierten Tänzerinnen und Tänzer in viele verschiedene Tanzstile hineinschnuppern.

Mit diesen Schnupperangeboten möchte SOBY vor Ort Interessierte für Sport wecken, Vereine für ein langfristiges, inklusives Trainingsangebot motivieren und vielleicht auch das eine oder andere Talent entdecken. So wird man hoffentlich auch „neue“ Athletinnen und Athleten bei den nächsten bayerischen Winterspielen 2023 in Bad Tölz live und in Aktion bejubeln können.

Der nächste Schnuppertag, für die Sportart Stocksport, findet voraussichtlich am 20.09.22 bei den Eisratz’n in Schaftlach statt.

Die Special Olympics Winterspiele Bayern finden vom 23.-26. Januar 2023 in Bad Tölz statt. Bei den Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung werden bis zu 700 Athletinnen und Athleten und rund 1.300 Gesamtteilnehmende erwartet. An vier Veranstaltungstagen finden Wettbewerbe in 10 Sportarten und ein buntes Rahmenprogramm unter anderem mit Eröffnungs- und Abschlussfeier sowie dem Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® – Gesunde Athleten und der Athleten- und Helferdisko statt. Die SOBY Winterspiele 2023 Bad Tölz sind Anerkennungswettbewerb für die Nationalen Winterspiele von Special Olympics Deutschland im Jahr 2024.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin