LV Nordrhein-Westfalen


Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.




Aktuelles

27.10.2022 16:16 Uhr

Newsletter Oktober 2022

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

auch im Oktober war und ist bei uns einiges los:

Vor einigen Tagen fand in Bielefeld wieder unser integratives Golfturnier statt, es war das letzte Turnier im Rahmen unserer 1. Golf...

 

Weiterlesen

In den nächsten Monaten werden wir euch die inklusiven NRW-Kommunen aus dem Projekt #ZusammenInklusiv genauer vorstellen! Los geht's mit einer für uns ganz besonderen Stadt: Bonn, die Stadt unserer Landesspiele 2022 stellt sich vor!...

 

Weiterlesen

Bonn-Beuel, 22.10.2022 – Unter dem Motto „Sport verbindet – inklusiver Fußballtag für Alle“ fand am 22.10.2022 auf dem Gelände des Kardinal-Frings-Gymnasiums ein Event für Kinder und Jugendliche aus Bonn mit und ohne geistiger Behinderung statt.

 

Weiterlesen

Am Samstag, den 22.10.2022, trafen sich über 60 Golferinnen und Golfer zum letzten SONRW-Turnier in dieser Saison. Dieser Wettkampf war besonders spannend, denn das 7. Inklusive Golfturnier ist einerseits eine feste Größe im Terminkalender vieler und...

 

Weiterlesen
30.09.2022 10:42 Uhr

Newsletter September 2022

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

in diesem Newsletter möchten wir mit Euch gemeinsam auf unsere vierten Landesspiele in Bonn zurückblicken:

Vom 7.-10. September habt ihr die Bundesstadt Bonn unter dem Motto "Bonn -...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin